Das Konzept der Decision Usefulness nach IFRS aus - download pdf or read online

By Antje Adams

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, observe: 2,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung Univ.-Prof. Dr. Stefan Rammert), Veranstaltung: Seminar zum Bilanzrecht und zur Bilanztheorie, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ein Zweck der öffentlichen Rechnungslegung ist die Vermittlung von Informationen an aktuelle und potentielle Investoren zu deren Unterstützung bei ihren Investitionsentscheidungen. Dazu soll das externe Rechnungswesen dem Jahresabschlussempfänger Auskünfte über die wirtschaftliche Lage einer Unternehmung zur Verfügung stellen. „Von diesen Informationen hängen die Erwartungen der Anleger über Höhe und Risiken der künftigen Überschüsse und damit die Kapitalkosten eines Unternehmens ab, die wiederum einen Einfluss auf die Vorteilhaftigkeit von Investitionen im Unternehmen haben“ . Deshalb stand in jüngster Zeit zunehmend die Untersuchung des ökonomischen Nutzens von Rechnungslegungsinformationen im Vordergrund .
In Anbetracht dessen muss untersucht werden, welches Rechnungslegungssystem am besten in der Lage ist, Informationen von optimalem Nutzen zu erzeugen. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, inwieweit das Rechnungslegungssystem IAS/IFRS (International Accounting Standards/International Finance Reporting criteria) geeignet ist, dies zu leisten. Zu diesem Zweck wird zunächst ein kurzer Überblick über einige der grundsätzlichen Aussagen der Informationsökonomie im person- und Mehrpersonenkontext als entscheidungstheoretische Grundlage gegeben (Kapitel 2). Anhand dessen werden zwei Beurteilungskriterien für Informationssysteme herausgearbeitet und diskutiert: die Feinheit und die Entscheidungsnützlichkeit von Informationen. Auf andere mögliche Beurteilungskriterien (z. B. incentive usefulness, Nützlichkeit für die Erfüllung der Kontrollfunktion) wird, mit Blick auf das Thema dieser Arbeit, nicht näher eingegangen. Um über die Eignung der IAS/IFRS zur Vermittlung entscheidungsnützlicher Informationen diskutieren und urteilen zu können, wird in Kapitel three das Konzept der determination usefulness der IAS/IFRS, wie es sich in seinem Rahmenkonzept darstellt, beschrieben. In dem darauffolgenden Kapitel four wird dann untersucht, ob und bis zu welchem Punkt die Realisierung dieses Konzepts in den IAS/IFRS die Anforderungen der Informationsökonomie erfüllt. Dazu werden im Wesentlichen die Kernbestandteile des Abschlusses, Bilanz und GuV, und die Segmentberichterstattung auf die informationsökonomischen Beurteilungskriterien, Entscheidungsnützlichkeit bzw. Feinheit, hin betrachtet. Kapitel five wird diese Arbeit mit einer thesenförmigen Zusammenfassung abschließen.

Show description

Read or Download Das Konzept der Decision Usefulness nach IFRS aus informationsökonomischer Sicht (German Edition) PDF

Best business accounting books

Download e-book for kindle: Der Bilanzskandal bei Comroad: Darstellung, Reaktionen und by Shara Pourmir

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, observe: 1,3, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar zur Rechnungslegung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zahlreiche bewusste Bilanzmanipulationen bzw. Manipulationsvorwürfe wurden gerade in jüngster Zeit publik, wie z.

Markus Hoffmann,Thorsten Richter's Geistiges Eigentum in der Betriebspraxis (German Edition) PDF

Das Gebiet des Geistigen Eigentums ist selbst für Juristen eine „exotische Materie“. Gleichwohl zählt für Unternehmer das Wissen um die Grundzüge dieses hochkomplexen Fachbereiches häufig zu den Grundbausteinen des betriebswirtschaftlichen Erfolges.

Get Die elektronische Rechnung in Handels- und Steuerrecht: PDF

Das Werk bietet eine Einführung und Anleitung zur Einführung der elektronischen Rechnung und hilft so bei der Ablösung der papierbasierten Prozesse in Unternehmen. Es benennt dabei die konkreten Aufgabenstellungen und zeigt Lösungswege mit zahlreichen Übersichten und Checklisten auf. Alle wichtigen Vorlagen und Checklisten auch im Online-Bereich zum Buch.

Bilanzierung im Handels- und Steuerrecht (German Edition) by Klaus von Sicherer PDF

Dieses Lehr- und Lernbuch führt als Grundlagenwerk in die sehr komplexe Bilanzierungsproblematik des Handels- und Steuerrechts ein. Es werden grundsätzliche Fragen der Bilanzrhetorik diskutiert, die im betrieblichen Rechnungswesen eingebettet sind. Darauf aufbauend werden die handels- und steuerrechtlichen Sonderheiten behandelt.

Extra info for Das Konzept der Decision Usefulness nach IFRS aus informationsökonomischer Sicht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Konzept der Decision Usefulness nach IFRS aus informationsökonomischer Sicht (German Edition) by Antje Adams


by John
4.4

Das Konzept der Decision Usefulness nach IFRS aus - download pdf or read online
Rated 4.49 of 5 – based on 4 votes