Education Theory

Carey Jewitt's Technology, Literacy, Learning: A Multimodal Approach PDF

By Carey Jewitt

With the hot explosion of know-how into the area of schooling around the globe, this ebook units out a framework for rethinking the 3 key components of education which are most influenced via technology's effect on schooling at the present time: wisdom as curriculum; studying and pedagogy and literacy around the curriculum. a well known writer during this box, Jewitt takes the reader via an  research of training and studying with fabrics akin to CD-ROMs, web content, the net, machine programming functions and desktop video games, bearing on each one in flip to the most curriculum topics.


Through this designated scrutiny the next questions emerge:



  • How do the recent applied sciences reshape wisdom as curriculum?

  • How does using new applied sciences within the lecture room reshape studying pedagogy?

  • As writing strikes from web page to display, what's the effect on scholars' positioned literacy practices and the way does it influence learning?

Through those questions, this e-book demonstrates that mode, know-how and curriculum wisdom are essentially hooked up and describes how instructor and scholar roles within the lecture room will be altered within the face of latest technologies.

Show description

Download e-book for iPad: Lebensweltorientierte Soziale Arbeit nach Hans Thiersch by Sandra Mette

By Sandra Mette

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz) (Sozialwesen), Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, summary: Können Menschen in einer Gesellschaft, die geprägt ist von Individualisierung, Pluralisierung und der ungerechten Verteilung von Ressourcen, ihren Alltag noch selbständig meistern? Oder sollten nicht professionell-institutionelle Einrichtungen ihnen alle notwendigen Entscheidungen abnehmen?

Theorien der Sozialarbeit/Sozialpädagogik befassen sich mit der gesellschaftlichen Funktion von Sozialer Arbeit. Ein mögliches Konzept ist das der lebensweltorientierten Sozialen Arbeit von Hans Thiersch, auf welches diese Hausarbeit eingeht. Ausgehend von den provokanten Eingangsfragen beschäftige ich mich mit folgendem Thema: Welche Stellung hat Soziale Arbeit als praktische Disziplin in der Alltagsbewältigung auf foundation des wissenschaftlichen Konzeptes zur Lebensweltorientierung?

Zu Beginn wird ein kurzer Überblick über ein allgemeines Wissenschafts- sowie Theorieverständnis gegeben und die Entstehung des Konzeptes auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung beleuchtet. Es folgt, aufbauend auf drei Wissenschaftskonzepten, eine Beschreibung von Alltag als Grundlage der Sozialen Arbeit. Im Abschnitt über die lebensweltorientierte Soziale Arbeit wird zunächst ihr Ziel dargestellt. Die Konkretisierung ihrer Aufgaben und damit auch die Erläuterung ihrer Stellung erfolgt anhand einer Strukturierung der Lebenswelt in Dimensionen und der Abbildung von Struktur- und Handlungsmaximen mit weiterer Spezifizierung.

Als Quellen dienen überwiegend Texte von Thiersch in eigenen Veröffentlichungen oder als Aufsätze in anderen Bänden. Eine Überschneidung und Wiederholung der Themen, insbesondere bezüglich der Aufgaben der Sozialen Arbeit, in den einzelnen Kapiteln lassen sich nicht vermeiden, da Thiersch auf diese Weise sein Konzept verständlich machen will. Auf eine kritische Würdigung des Konzeptes wird im Rahmen dieser Arbeit verzichtet, zumal es nur selten öffentliche Kritik gibt (vgl. Engelke 2009, S. 442).

Den früher gebräuchlichen Begriff ‚Sozialpädagogik‘ ersetzt Thiersch durch ‚Soziale Arbeit‘, ‚Lebenswelt‘ und ‚Alltag‘ werden synonym verwendet (vgl. Engelke, S. 433). Jugendhilfe als eigenes Gebiet zielt auf die gleichen Aufgaben wie die allgemeine Soziale Arbeit, daher wird auch in dieser Arbeit ‚Jugendhilfe‘ durch ‚Soziale Arbeit‘ ersetzt. Mit ‚Adressat‘ ist der Klient bzw. Hilfesuchende gemeint.

Show description

Download e-book for kindle: Homosexuelle Jugendliche in der Institution Schule: by Xenia Bade

By Xenia Bade

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Es darf nicht vergessen werden, dass homosexuelle Jugendliche nicht nur homosexuell, sondern auch jugendlich sind. Dabei ist die Jugend eine ganz besondere Lebensphase. Auf ein paar Besonderheiten werde ich in Punkt 2 eingehen. In den Unterpunkten werde ich auf „Alltagsannahmen“ in Bezug auf Adoleszenz eingehen. Punkt 2 ist als Basis-Wissen anzusehen, mit dem ein Eindruck davon gegeben werden soll, in welchen Lebenswelten sich (auch homosexuelle) Jugendliche befinden. Dabei wird der Punkt 2.3.4 „Umgang mit Sexualität“, der homo- wie heterosexuelle Aspekte betrachtet, als Übergang dienen zu Punkt three, der sich mit Homosexualität befasst. Um ein möglichst klares Bild erstellen zu können, lasse ich Medizin und Psychologie zu Wort kommen und gebe einen historischen Einblick, auch mit juristischen Aspekten. Ich werde auf gegenwärtige Diskriminierungen eingehen und aus Gründen, die ich in Punkt 3.5 beschreiben werde, dem Prozess des Coming-Outs viel Raum geben. Nachdem ich dann in Punkt four zuerst die establishment Schule skizziert habe, arbeite ich heraus, wo und wie das Thema Homosexualität theoretisch und bundesweit im Unterricht vorkommt. Die „Praxis zur Theorie“, zum Beispiel was once Schülerinnen und Schüler über homosexuelle Mitschülerinnen und Mitschüler denken und wie sie reagieren, stelle ich in Punkt 4.2 dar. Ich habe dann alle wichtigen Informationen gegeben, um in Punkt five zu der Frage kommen zu können, wie Sozialpädagogik an Schulen die Situationen von jungen Lesben und Schwulen verbessern könnte. In meinem Schlussteil - Punkt 6 - fasse ich wesentliche Ergebnisse kurz zusammen und entwickele daraus Konsequenzen und Forderungen für Schule und Schulsozialarbeit.

Show description

Essentials of Human Resources Administration in Education, by Ronald W. Rebore PDF

By Ronald W. Rebore

The necessities of Human assets management in Education facilities at the crucial human assets abilities and data that superintendents, assistant superintendents, administrators of human assets, principals, and different directors want for you to successfully enforce innovations and polices with regards to employees administration. in actual fact prepared in order that it may be applied as a short reface advisor after it's been learn, this publication makes a speciality of human assets making plans, recruitment of employees, choice of employees, the situation and induction of employees, employees improvement, functionality assessment of employees, repayment research and making plans, and the collective negotiations process.

Show description

New PDF release: Supervision: A Redefinition

By Thomas Sergiovanni,Robert Starratt

The 9th variation of Supervision: A Redefinition is a research-based consultant to the perform of supervision that goals to clarify the main challenges academics and supervisors face in the coverage context; focus on crucial, foundational understandings that feed the integrity of educating and supervision; and explore the complexities of the practice of supervision and instructing which supervisors needs to take care of. The ninth version re-defines supervision once more in mild of the advanced calls for being put on principals and relevant place of work directors, whereas carrying on with to stress the book’s unique subject matter of human perspectives.

Instructors and scholars can now entry their direction content material throughout the attach electronic studying platform by way of procuring both standalone attach entry or a package of print and fasten entry. McGraw-Hill attach® is a subscription-based studying carrier available on-line via your own desktop or capsule. select this selection in case your teacher would require connect with be utilized in the direction. Your subscription to attach contains the following:

• SmartBook® - an adaptive electronic model of the direction textbook that personalizes your examining event in response to how good you're studying the content.
• entry on your instructor’s homework assignments, quizzes, syllabus, notes, reminders, and different very important records for the course.
• development dashboards that quick express the way you are acting on your assignments and information for improvement.
• the choice to buy (for a small expense) a print model of the booklet. This binder-ready, loose-leaf model comprises loose shipping.

Complete procedure necessities to take advantage of attach are available the following: http://www.mheducation.com/highered/platforms/connect/training-support-students.html

Show description

Download PDF by Markus Ternes: Zur Interdependenz von Aggression und

By Markus Ternes

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, observe: 1,5, Universität Augsburg (Philosophische Fakultät), fifty nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary:
Die Studie des Pädagogen Markus Ternes greift die Bedingungsböden der zunehmenden Amokläufe Jugendlicher auf und identifiziert diese Gewaltakte als „antizivilisatorische Momente“ einer Gesellschaft zwischen Reflexion und Neuorientierung.
Ternes zentrale Frage ist die those des Zusammengangs zwischen der gestörten Identitätsentwicklung Jugendlicher und ihrem hochaggressiven Verhalten.
Dazu verfolgt er einen multifaktoriellen Ansatz und thematisiert neben Einflussgrößen der frustrationsbedingten Aggression, dem Lernen am Erfolg, vor allem ein identitätsschwächendes Erziehungsverhalten als Ursachenmoment hoher Aggression.
Zunächst klärt der Verfasser zentrale Begriffe und stellt wesentliche Theorien zur Identitätsgenese und Aggressionsentwicklung vor. Sein Ausgangspunkt bildet die Entwicklungstheorie nach Erikson, an die sich die soziologische Perspektive des Symbolischen Interaktionismus Meads anschließt.
Die Persönlichkeitstheorie nach Rogers ergänzt die Überlegungen. Die Reflexion der Patchwork-Identität Keupps fließt in die Betrachtung der Methode biographischer Selbstreflexion nach Gudjons über.
Die Frustrations-Aggressions-Hypothese nach Dollard liefert die Überleitung zur Diskussion pädagogischer Erklärungsansätze, die einen wichtigen Teil der examine einnehmen.
Eine Zusammenfassung zur Interdependenz von gestörter Identitätsentwicklung Jugendlicher und ihrem hochaggressiven Verhalten umrahmt die theoretische Aufgliederung.
Im dritten Kapitel stellt Ternes seinen Praxisfall vor. Hierbei greift er auf Erfahrungen der strafjustizlichen Betreuungspraxis zurück. Seine Fallvorstellung geht der Frage nach, ob es mittels einer identitätsstärkenden biographischen Selbstreflexion gelingen kann, die straffällige Bettina zu einer paintings inneren Umkehr zu bewegen.
Im Resümee des vierten Kapitels reflektiert der Autor warum die fragmentierte Identität einer Jugendlichen durch die Verkettung unglücklicher Umstände, nicht zu einem positiven Selbst reifen konnte.

Show description

Read e-book online Das Interventionskonzept von Dan Olweus: Ein Programm zur PDF

By Isabell Kallis

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, notice: 1,5, Universität Lüneburg (Institut für Psychologie), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Anschluss an eine umfangreiche Längsschnittuntersuchung zum Thema „Gewalt an der Schule“ entwickelte der norwegische Psychologe Dan Olweus Ende der 80er Jahre ein inzwischen foreign bekanntes, schulumfassendes Interventionsprogramm zur Minderung aggressiven Verhaltens. Es handelt sich bei diesem Programm um eines der Wenigen, deren Wirkung gründlich überprüft wurde. Die Interventionsmaßnahmen erfolgen auf drei Ebenen: Schule, Klasse und Individuum. „Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen setzt sich Olweus nicht nur mit den ‘Tätern‘ auseinander, sondern analysiert detailliert die Interaktion zwischen Gewalttätern und – opfern, sowie den Einfluss der Lehrer und Eltern“ (Veerbeck und Petermann 1999, S.136).
In einem Projekt führten Hanewinkel und Knaack das Programm 1999 an forty seven schleswig- holsteinischen (Grund- und weiterführenden) Schulen durch. Sie ergänzten ihre Ausführungen mit einer inhaltlichen Ausfüllung der Maßnahmen, die bei Olweus z.T. sparsam getroffen werden und evaluierten die Wirksamkeit des Programmes gründlich.
Im Folgenden werde ich zunächst Zielsetzung des Interventionsprogramms nach Olweus aufzeigen. Später werde ich die Inhalte und die theoretische Fundierung des Programmes sowie die Evaluationsergebnisse darstellen, wobei ich die Umsetzung und review von Hanewinkel und Knaack einbeziehen werde. In einem Unterpunkt werde ich eine Pilotstudie von Nolting und Knopf (1997) zur stark komprimierten Umsetzung des Interventionskonzepts vorstellen. Abschließend werde ich das Programm bezüglich seiner Wirksamkeit und Möglichkeiten des Einsatzes in der Schule diskutieren.

Show description

Download PDF by David E. Wright III,Michael W. Hirlinger,Robert E. England: The Politics of Second Generation Discrimination in American

By David E. Wright III,Michael W. Hirlinger,Robert E. England

Academic grouping strategies are frequently refined tools of discrimination that let faculties to variety scholars into homogenous teams. Findings point out that American Indian scholars are overrepresented in lower-ability specified schooling sessions and in suspensions. Conversely, American Indian scholars are underrepresented in talented periods and in graduations. A version, together with American Indian illustration, schooling, and source of revenue, in addition to university district measurement, explains the quantity of moment new release discrimination confronted through American Indian scholars. university districts that experience higher American Indian political strength have higher political illustration at the university board and therefore higher illustration at school management and in school rooms. an important and constant issue restricting the quantity of moment new release discrimination that American Indian scholars event is the presence of yank Indian teachers.

Show description

Download e-book for iPad: How Students Come to Be, Know, and Do: A Case for a Broad by Leslie Rupert Herrenkohl,Véronique Mertl

By Leslie Rupert Herrenkohl,Véronique Mertl

reviews of studying are too often conceptualized purely when it comes to wisdom improvement. but it is crucial to pay shut consciousness to the social and emotional elements of studying that allows you to comprehend why and the way it happens. How scholars end up, be aware of, and Do builds a theoretical argument for and a methodological method of learning studying in a holistic manner. The authors supply examples of city fourth graders from assorted cultural and linguistic backgrounds learning technology for you to illustrate how this version contributes to a extra entire and complicated knowing of studying at school settings. What makes this ebook detailed is its insistence that to totally comprehend human studying we need to give some thought to the affective-volitional strategies of studying in addition to the extra time-honored emphasis on wisdom and skills.

Show description

The Art of Coaching: Effective Strategies for School - download pdf or read online

By Elena Aguilar

Hands-on assets for brand spanking new and professional university coaches

This sensible source deals the foundational abilities and instruments wanted via new training educators, in addition to offering an summary of the data and concept base at the back of the perform. tested coaches will locate various how you can deepen and refine their training perform. Principals and others who comprise training suggestions into their paintings also will discover a wealth of resources.

Aguilar deals a version for transformational training that can be applied as specialist improvement in colleges or districts at any place. even if she addresses the wishes of grownup inexperienced persons, her version continues a student-centered concentration, with a selected lens on addressing fairness concerns in schools.

  • Offers a pragmatic source for college coaches, principals, district leaders, and different administrators
  • Presents a transformational training version which addresses structures change
  • Pays particular recognition to surfacing and interrupting inequities in schools

The artwork of training: potent techniques for faculty Transformation deals a compendium of college training principles, the book's specific, effortless constitution complements the power to entry the information.

Show description